Campregeln

Campregeln


Verbindliche Camp-Regeln, an die sich jedes Kind halten muss!


Regel 1:


Wir gehen höflich, rücksichtsvoll und fair miteinander um - deshalb:


1.gebrauche ich keine Schimpfwörter

2.gibt es keine Form von Rassismus

3.kümmere ich mich um Kleinere und Schwächere

4.achte ich auf Sachen anderer, verstecke sie nicht und gebe gefundene Dinge ab

5.entschuldige ich mich wenn ich etwas falsch gemacht habe

6.lache ich niemanden aus

7.grüße ich


Regel 2:


Wir achten auf dem Vereinsgelände und in den Kabinen auf Sauberkeit und Ordnung -

deshalb:


1. werfe ich Abfälle in den Mülleimer

2. halte ich die Toilette sauber

3. behandle ich Vereinseigentum (Tore, Platz, Kabinen, Duschen usw.) sorgsam

4. spiele ich nicht mit dem Ball in den Kabinen

5. gilt: Wer etwas mutwillig zerstört oder beschmiert, muss den Schaden reparieren bzw. bezahlen

 


Regel 3:


Wir vermeiden Gefahren für uns selbst und unsere anderen Campteilnehmer und Trainer:


1.Keine Gewalt - ich tue niemandem weh

2.Ich verlasse während der Campdauer nicht das Vereinsgelände

3.Ich drängle und schubse nicht

4.Es darf nicht in den Tornetzen oder anderswo herumgeklettert werden

5.Den Anweisungen des Trainers bzw. des Betreuers ist uneingeschränkt Folge zu leisten



Wer sich nicht an diese Regeln hält, wird verwarnt (gelbe Karte) - nach der zweiten gelben Karte wird man vom Ferien-Fussball-Camp ausgeschlossen. Für besonders schlimme Regelverstöße gibt es sofort Rot.




Ausrüstungspartner: